Schullied

INFOS ZUR CORONA-SITUATION

AKTUELLE  SITUATION

Am 30.04.2021 müssen wir leider die Schule wegen der Inzidenzzahlen wieder schließen. Sobald es Information zur Wiedereröffnung gibt, erhalten Sie eine Nachricht und genaue Informationen durch die Schulleitung per Email. Wir hoffen, dass die Dauer der Schließung nicht lange anhält und die Kinder schnell wieder in den Wechselunterricht zurückkehren dürfen. 

Die Notbetreuung bleibt bestehen.

ORGANISATION  DES WECHSELUNTERRICHTS

Alle Klassen sind in eine gelbe und eine blaue Gruppe eingeteilt. Die Kinder der gelben Gruppe kommen jeden Montag und Dienstag, die Kinder der blauen Gruppe jeden Mittwoch und Donnerstag in den Präsenzunterricht. Jeden Freitag sind alle Kinder im Homeschooling. Eine Notbetreuung ist eingerichtet.

Seit dem 19.04.2021 gilt ein negatives Schnelltestergebnis als Voraussetzung für die Teilnahme am Präsenzunterricht. Die Kinder der gelben Gruppe müssen sich am Montag vor dem Weg zur Schule testen, die Kinder der blauen Gruppe am Mittwoch bevor sie in die Schule gehen. Die Kinder der Notbetreuug müssen sich an beiden Tagen zu Hause testen. Die entsprechenden Testkits werden vom Land zur Verfügung gestellt und durch die Lehrkräfte ausgeteilt. Die Einverständniserklärung zur Teilnahme am Testen muss der Schule vorliegen. Wenn Sie sich gegen eine Teilnahme entscheiden, bleibt Ihr Kind im homeschooling. Dies müssen Sie der Schulleitung schriftlich mitteilen.

"LERNEN  ZU  HAUSE"  über Moodle

Sind Kinder im homeschooling, gelangen Sie über den folgenden Link auf unsere Moodle Lernplattform. Treten Anmeldeschwierigkeiten auf oder haben Sie das Passwort vergessen, melden Sie sich in der Schule. 

WEITERE  INORMATIONEN

Die Maskenpflicht bleibt bestehen. Alle Kinder benötigen demnach eine medizinische Maske.

Das Angebot der verlässlichen Grundschule findet im Moment nicht statt. 

Nach dem neuen Gesetz des Bundes müssen Schulen bei einer 7-Tag- Inzidenz von 165 oder mehr an drei aufeinander folgenden Werktagen den Päsenzunterricht einstellen und die Schulen schließen. Folgender Abauf ist hierbei vorgesehen:

1. Tag: Inzidenz 165 oder mehr (keine Auswirkung auf den Schulbetrieb)

2. Tag: Inzidenz 165 oder mehr (keine Auswirkung auf den Schulbetrieb)

3. Tag: Inzidenz 165 oder mehr - Information des Landrates an das Schulamt und die Presse; das Schulamt informiert die Schulleitungen (keine Auswirkung auf Schulbetrieb)

4. Tag: "Organsiationstag" (Schule noch offen)

5. Tag: Schule geschlossen -  Lernen zu Hause

Sie erhalten rechtzeitig Informationen, wenn klar ist, dass die Schule geschlossen werden muss. Die eingerichtete Notbetreuung bleibt im Falle einer Schulschließung bestehen.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe, Ihre Geduld und Ihr Verständnis für die sich ständig ändernden Bedingungen und die daraus entstehenden neuen Abläufe.